Donnerstag, 15. Oktober 2015

Podiumsdiskussionen in der Goethe-Universität

Dank der Zusammenarbeit mit dem Institut für Romanische Sprachen und Literaturen der Goethe-Universität Frankfurt am Main organisieren wir dieses Jahres zwei Podiumsdiskussionen mit unseren Gästen aus Lateinamerika:



Freitag | 30. Oktober 2015 | 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
"Cine(s) de América Latina siglo XXI: protagonistas, tendencias, desafíos"
„Lateinamerikanisches Kino im 21. Jahrhundert: Mitwirkende, Tendenzen, Herausforderungen“
Podiumsteilnehmer: Laura Astorga + Sergio Ramírez + María Victoria Menis
Moderation: Marta Muñoz-Aunión + David Olmos (DW Akademie)


Samstag | 31. Oktober 2015 | 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
"Desde la imagen, por la memoria, contra el olvido"
„Vom Bild, zum kollektiven Gedächtnis, gegen das Vergessen“
Podiumsteilnehmer: Sergio Ramírez (Regisseur) + Prof. Roland Spiller (Goethe-Universität Frankfurt am Main) + David Olmos (Deutsche Welle Akademie) + Hans Peter Böffgen (Regisseur)
Moderation: Marta Muñoz-Aunión


Die Diskussionen werden auf Spanisch geführt und nach Bedarf übersetzt. 


Veranstaltungsort: Raum 1.811 (Casino), Campus Westend, Goethe-Universität Frankfurt am Main

Ohne Anmeldung. Eintritt frei.

Lageplan:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen