Click en la categoría de su interés / Klicken Sie auf die Kategorie Ihres Interesses

Samstag, 3. Oktober 2015

Distancia (Guatemala)

Aus Guatemala kommt Distancia (Distance), ein sehr interessantes Werk, in dem nicht nur spanisch, sondern auch Maya-Sprachen gesprochen werden. Der Film beruht auf einer wahren Geschichte und wurde von Laiendarsteller gespielt.

Ein bisschen über die Handlung: Tomás Choc ist 2 Tage und 150 Kilometer von einem Wiedersehen mit Lucía, seiner einzigen Tochter, entfernt. Es ist zwanzig Jahre her, seit das damals dreijährige Mädchen entführt wurde, inmitten des guatemaltekischen Kriegs. Weil ihn die Trennung sehr schmerzt und damit seine Geschichte nicht in Vergessenheit gerät, schreibt Tomás seine Erfahrung in einem Heft nieder, um es seiner Tochter irgendwann überreichen zu können.


Wir sind stolz darauf, den Regisseur Sergio Ramiréz in Frankfurt begrüßen zu dürfen! Er wird nicht nur nach der Filmvorführung am 31.10. im Deutschen Filmmuseum für ein Gespräch über den Film sein, sondern auch an den Podiumsdiskussionen in der Goethe-Universität teilnehmen.

Das ganze Programm finden Sie hier.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Escribe tu nombre y una corta frase para concursar por dos entradas de la película Otros cuatro litros o El libro de la vida.