Dienstag, 7. Oktober 2014

Herzlich Wilkommen! | ¡Bienvenidos!

Días de Cine 2014

Bereits zum zweiten Mal wird vom 7.-9. November im Deutschen Filmmuseum Frankfurt das Filmfestival „Días de Cine – Lateinamerikanische Filmtage“ stattfinden. Nach dem erfolgreichen Start im September letzten Jahres und die daraus gewonnene Erkenntnis, wie wichtig es ist, allgemein eine solide Basis für lateinamerikanische Kultur und insbesondere für den Film in einer kosmopolitischen Stadt wie Frankfurt zu schaffen, freuen wir uns umso mehr, dieses Film-Festival auch 2014 fortsetzen zu können. Dieses Mal mit sechs Filmen und einem besonderen Augenmerk auf die Qualität dieser Filme. Zudem erfüllt es uns mit Stolz, die Zusage einiger wichtigen Filmemacher wie Moisés Sepúlveda, Mario Rosales und Pablo Rivas erhalten zu haben, die zum Film-Festival nach Frankfurt kommen werden.

Mit den hier vorgestellten Filmen wollen wir jenen lateinamerikanischen Filmregisseuren einen Tribut zollen, die sich mit außergewöhnlichen Geschichten befasst und darüber hinaus auch eine eigene, sehr persönliche Filmsprache entwickelt haben. Die Schönheit und Poesie sowohl der Bilder als auch des Tons sowie die Sensibilität der Geschichten stehen dabei im Mittelpunkt. Die Protagonisten der Filme sind von den Filmregisseuren sorgfältig konstruierte, komplexe Figuren, die das Publikum aufgrund der Nichtvorhersehbarkeit ihrer Handlungen berühren und gleichzeitig fesseln wird.

Hervorheben möchten wir auch die aktive und konstruktive Mitarbeit unserer Partner. Zu nennen sind das Filmmuseum Frankfurt sowie eine Reihe lateinamerikanischer Konsulate, die uns tatkräftig in jeder Hinsicht unterstützen. Auch wäre das Filmfestival ohne die Hilfe von unseren Sponsoren und Spender in dieser Form nicht durchführbar. Unser gemeinsames Ziel ist es und wird es in Zukunft sein, eine gemeinsame Sprache zu finden und zu entwickeln, die einen nachhaltigen und anregenden kulturellen Diskurs zwischen Filmproduzenten, Kuratoren, Organisatoren und letztendlich auch dem internationalen Publikum stattfinden lässt und fördert. Dieser Diskurs wiederum ist für uns erforderlich, um die Akzente für das nächste lateinamerikanische Filmfestival in Frankfurt am Main setzen zu können. Wir laden Sie herzlich ein uns während dieser Filmtage zu begleiten und sich an unserem Diskurs zu beteiligen. Bienvenidos und herzlich Willkommen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen